Monatsarchiv: Oktober 2016

quélesen: Les maisons von Fanny Britt

Ein bewohntes Haus beherbergt Liebe, Freude, Familienzuwachs und Trauer. Und wenn ihre Bewohner beschließen, es zu verkaufen, bleiben nur Erinnerungen zurück und das Geld, das der Meistbietende für das Haus offeriert. Dieses Geschäft ist der Job von Immobilienmaklerin Tessa. Sie

quélesen: Les maisons von Fanny Britt

Ein bewohntes Haus beherbergt Liebe, Freude, Familienzuwachs und Trauer. Und wenn ihre Bewohner beschließen, es zu verkaufen, bleiben nur Erinnerungen zurück und das Geld, das der Meistbietende für das Haus offeriert. Dieses Geschäft ist der Job von Immobilienmaklerin Tessa. Sie

kurz informiert: Theaterzeitschrift JEU wird 40

Zum 40. Jubiläum der Québecer Theaterzeitschrift JEU wurden Videos mit 40 Kulturschaffenden veröffentlicht, die persönliche Einblicke in ihre Arbeit geben, darunter Dramatiker wie David Paquet, Sarah Berthiaume und Fanny Britt und Schauspieler wie Francis Ducharme und Emmanuel Schwartz. Zehn Ausgaben

kurz informiert: Theaterzeitschrift JEU wird 40

Zum 40. Jubiläum der Québecer Theaterzeitschrift JEU wurden Videos mit 40 Kulturschaffenden veröffentlicht, die persönliche Einblicke in ihre Arbeit geben, darunter Dramatiker wie David Paquet, Sarah Berthiaume und Fanny Britt und Schauspieler wie Francis Ducharme und Emmanuel Schwartz. Zehn Ausgaben

Die Literaturpreise des Gouverneur général 2016 vergeben

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Literaturpreise des Gouverneur général in den beiden Landessprachen Kanadas in sieben Kategorien vergeben. In der Kategorie „Roman/Kurzgeschichte“ wurden Dominique Fortier für Au péril de la mer (Alto) und Madeleine Thien für Do not

Die Literaturpreise des Gouverneur général 2016 vergeben

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Literaturpreise des Gouverneur général in den beiden Landessprachen Kanadas in sieben Kategorien vergeben. In der Kategorie „Roman/Kurzgeschichte“ wurden Dominique Fortier für Au péril de la mer (Alto) und Madeleine Thien für Do not

Präsentation von La Mer gelée in Berlin, 3. November 2016

La Mer gelée ist eine Zeitschrift in deutsch und französisch für Kunst und Literatur. Im März 2016 erschien die aktuelle Ausgabe bei Le Nouvel Atila. Im 7. Heft der Zeitschrift dreht sich alles um den Hund / le chien. Die

Präsentation von La Mer gelée in Berlin, 3. November 2016

La Mer gelée ist eine Zeitschrift in deutsch und französisch für Kunst und Literatur. Im März 2016 erschien die aktuelle Ausgabe bei Le Nouvel Atila. Im 7. Heft der Zeitschrift dreht sich alles um den Hund / le chien. Die

kurz informiert: La petite et le vieux in spanischer Ausgabe erschienen

Marie-Renée Lavoie‘s Roman La petite et le vieux ist nun auch auf Spanisch verfügbar. Der südamerikanische Verlag Planeta Mexico hat ihn unter dem Titel Roger y yo herausgebracht. Weitere Informationen: http://www.planetadelibros.com.mx/roger-y-yo-libro-222293.html

kurz informiert: La petite et le vieux in spanischer Ausgabe erschienen

Marie-Renée Lavoie‘s Roman La petite et le vieux ist nun auch auf Spanisch verfügbar. Der südamerikanische Verlag Planeta Mexico hat ihn unter dem Titel Roger y yo herausgebracht. Weitere Informationen: http://www.planetadelibros.com.mx/roger-y-yo-libro-222293.html

Prix France-Québec 2016, die Gewinnerin

Den Prix France-Québec 2016 erhält die Autorin Anaïs Barbeau-Lavalette. Sie wird für ihren Roman La femme qui fuit ausgezeichnet, der 2015 bei Marchand de feuilles erschienen ist. Die Preisübergabe findet im März 2017 auf der Buchmesse in Paris statt. Im

Prix France-Québec 2016, die Gewinnerin

Den Prix France-Québec 2016 erhält die Autorin Anaïs Barbeau-Lavalette. Sie wird für ihren Roman La femme qui fuit ausgezeichnet, der 2015 bei Marchand de feuilles erschienen ist. Die Preisübergabe findet im März 2017 auf der Buchmesse in Paris statt. Im

kurz informiert: Testament von Vickie Gendreau auf Englisch veröffentlicht

Aimee Wall hat Testament von Vickie Gendreau ins Englische übersetzt. Nun liegt das Buch beim Verlag Bookthug mit Sitz in Toronto vor. 2012 brachte Le Quartanier das erste Buch von Vickie Gendreau heraus, die kurz darauf verstorben ist. Weitere Informationen:

kurz informiert: Testament von Vickie Gendreau auf Englisch veröffentlicht

Aimee Wall hat Testament von Vickie Gendreau ins Englische übersetzt. Nun liegt das Buch beim Verlag Bookthug mit Sitz in Toronto vor. 2012 brachte Le Quartanier das erste Buch von Vickie Gendreau heraus, die kurz darauf verstorben ist. Weitere Informationen: