Monatsarchiv: Januar 2016

Finalisten für den Prix des libraires du Québec 2016 bekannt gegeben

Die Vorauswahl in den drei Kategorien des Prix des libraires du Québec 2016 wurden vergangenen November auf dem Salon du livre in Montréal bekannt gegeben. Nun stehen die Finalisten fest. In der Kategorie „Roman aus Québec“ sind es Anaïs Barbeau-Lavalette

Finalisten für den Prix des libraires du Québec 2016 bekannt gegeben

Die Vorauswahl in den drei Kategorien des Prix des libraires du Québec 2016 wurden vergangenen November auf dem Salon du livre in Montréal bekannt gegeben. Nun stehen die Finalisten fest. In der Kategorie „Roman aus Québec“ sind es Anaïs Barbeau-Lavalette

quélesen: Le poisson von Dean Garlick

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem Kreuzfahrtschiff. Sie liegen gemütlich auf einem Liegestuhl am Pool und nippen an ihrem Cocktail. Sie flirten mit der Kellnerin, die Sie mit Getränken versorgt. Als Sie die Kellnerin am Abend auf dem

quélesen: Le poisson von Dean Garlick

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem Kreuzfahrtschiff. Sie liegen gemütlich auf einem Liegestuhl am Pool und nippen an ihrem Cocktail. Sie flirten mit der Kellnerin, die Sie mit Getränken versorgt. Als Sie die Kellnerin am Abend auf dem

Vorauswahl für den Prix France-Québec 2016

L’année la plus longue von Daniel Grenier (Le Quartanier), Le nid de pierres von Tristan Malavoy (Boréal), La femme qui fuit von Anaïs Barbeau-Lavalette (Marchand de feuilles), Les maisons von Fanny Britt (Le Cheval d’août), La bête à sa mère

Vorauswahl für den Prix France-Québec 2016

L’année la plus longue von Daniel Grenier (Le Quartanier), Le nid de pierres von Tristan Malavoy (Boréal), La femme qui fuit von Anaïs Barbeau-Lavalette (Marchand de feuilles), Les maisons von Fanny Britt (Le Cheval d’août), La bête à sa mère

quélesen: Du bon usage des étoiles von Dominique Fortier

Du bon usage des étoiles von Dominique Fortier ist ein winterlicher und abenteuerlicher Roman, der den Leser zum einen auf die beiden Erkundungsschiffe Erebus und Terror führt, die vom britischen Greenhithe in See stachen, um einen Weg vom Atlantik zum

quélesen: Du bon usage des étoiles von Dominique Fortier

Du bon usage des étoiles von Dominique Fortier ist ein winterlicher und abenteuerlicher Roman, der den Leser zum einen auf die beiden Erkundungsschiffe Erebus und Terror führt, die vom britischen Greenhithe in See stachen, um einen Weg vom Atlantik zum

kurz informiert: Corps conducteurs von Sean Michaels in Frankreich erschienen

Us conductors lautet der Titel der Originalausgabe des Romans vom Montréaler Autor Sean Michaels, der 2014 mit dem Prix Scotiabank Giller ausgezeichnet wurde. Catherine Leroux hat den Roman nun ins Französische übersetzt. Bereits vor einigen Tagen veröffentlichte Alto den Roman,

kurz informiert: Corps conducteurs von Sean Michaels in Frankreich erschienen

Us conductors lautet der Titel der Originalausgabe des Romans vom Montréaler Autor Sean Michaels, der 2014 mit dem Prix Scotiabank Giller ausgezeichnet wurde. Catherine Leroux hat den Roman nun ins Französische übersetzt. Bereits vor einigen Tagen veröffentlichte Alto den Roman,

quélesen: Le nid de pierres von Tristan Malavoy

Die Abenaki zogen in der Nähe von Saint-Denis-de-Brompton jeden Winter gen Süden und kehrten danach wieder in den Norden zurück. Sie jagten, lebten in der Natur und hatten ihre eigene Kultur. Die Geburt und der Tod sind darin die Markierungspunkte

quélesen: Le nid de pierres von Tristan Malavoy

Die Abenaki zogen in der Nähe von Saint-Denis-de-Brompton jeden Winter gen Süden und kehrten danach wieder in den Norden zurück. Sie jagten, lebten in der Natur und hatten ihre eigene Kultur. Die Geburt und der Tod sind darin die Markierungspunkte