Monatsarchiv: Mai 2015

quélesen: Six degrés de liberté von Nicolas Dickner

Gibt es eine Möglichkeit, unbemerkt in einem Container über die Weltmeere zu reisen und schließlich in einem anderen Land anzukommen? Können die Kontrollsysteme an Häfen umgangen werden? Und ist es überhaupt möglich, mehrere Tage in einem Container zu überleben? Nicolas

quélesen: Six degrés de liberté von Nicolas Dickner

Gibt es eine Möglichkeit, unbemerkt in einem Container über die Weltmeere zu reisen und schließlich in einem anderen Land anzukommen? Können die Kontrollsysteme an Häfen umgangen werden? Und ist es überhaupt möglich, mehrere Tage in einem Container zu überleben? Nicolas

Literaturfestival Atlantide in Nantes, 28.-31. Mai 2015

Drei Tage lang findet das Literaturfestival Atlantide in Nantes statt. Neben zahlreichen Autoren aus Frankreich sind auch Autoren aus der Welt zu Gast. Aus Québec und Kanada sind u.a. mit dabei Marie-Claire Blais, Audrée Wilhelmy, Pierre Samson und Larry Tremblay.

Literaturfestival Atlantide in Nantes, 28.-31. Mai 2015

Drei Tage lang findet das Literaturfestival Atlantide in Nantes statt. Neben zahlreichen Autoren aus Frankreich sind auch Autoren aus der Welt zu Gast. Aus Québec und Kanada sind u.a. mit dabei Marie-Claire Blais, Audrée Wilhelmy, Pierre Samson und Larry Tremblay.

Prix des libraires zum ersten Mal in der Kategorie „Dichtung aus Québec“ vergeben

Die Association des libraires du Québec hat in diesem Jahr den Prix des libraires zum ersten Mal in der Kategorie „Dichtung aus Québec“ vergeben. Im Rahmen des Festival de la poésie in Montréal, das derzeit stattfindet, wurde François Rioux für

Prix des libraires zum ersten Mal in der Kategorie „Dichtung aus Québec“ vergeben

Die Association des libraires du Québec hat in diesem Jahr den Prix des libraires zum ersten Mal in der Kategorie „Dichtung aus Québec“ vergeben. Im Rahmen des Festival de la poésie in Montréal, das derzeit stattfindet, wurde François Rioux für

Festival de la poésie in Montréal, 25.-31. Mai 2015

In diesem Jahr findet das Festival de la poésie in Montréal vom 25. bis zum 31. Mai statt. Ehrenland ist in dieser Ausgabe Luxemburg. Auch im 16. Jahr des Festivals gibt es wieder ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen an verschiedenen

Festival de la poésie in Montréal, 25.-31. Mai 2015

In diesem Jahr findet das Festival de la poésie in Montréal vom 25. bis zum 31. Mai statt. Ehrenland ist in dieser Ausgabe Luxemburg. Auch im 16. Jahr des Festivals gibt es wieder ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen an verschiedenen

quélesen: Série Nova von Le Quartanier

2013 feierte der Verlag Le Quartanier sein 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erschien die Reihe Série Nova. Sie besteht aus zehn Kurzgeschichten, die einige Autoren des Hauses verfasst haben, darunter Samuel Archibald, Raymond Bock, Daniel Grenier, David Leblanc, Sophie Létourneau,

quélesen: Série Nova von Le Quartanier

2013 feierte der Verlag Le Quartanier sein 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erschien die Reihe Série Nova. Sie besteht aus zehn Kurzgeschichten, die einige Autoren des Hauses verfasst haben, darunter Samuel Archibald, Raymond Bock, Daniel Grenier, David Leblanc, Sophie Létourneau,

Prix de poésie Émile-Nelligan geht 2015 an Roxane Desjardins

In der finalen Runde für den Prix de poésie Émile-Nelligan waren in diesem Jahr Virginie Beauregard D. mit ihrem Band D’une main sauvage (Les Éditions de l’Écrou), Natasha Kanapé Fontaine mit Manifeste Assi (Mémoire d’encrier) und die diesjährige Preisträgerin Roxane

Prix de poésie Émile-Nelligan geht 2015 an Roxane Desjardins

In der finalen Runde für den Prix de poésie Émile-Nelligan waren in diesem Jahr Virginie Beauregard D. mit ihrem Band D’une main sauvage (Les Éditions de l’Écrou), Natasha Kanapé Fontaine mit Manifeste Assi (Mémoire d’encrier) und die diesjährige Preisträgerin Roxane

quélesen: Faut pas pleurer pour ça von Minou Petrowski

Der Literaturbetrieb und die Liebe werden in dem Roman Faut pas pleurer pour ça von Minou Petrowski unter die Lupe genommen. Hauptfigur ist die Autorin und Schauspielerin Laura, die eine Promotour anlässlich der Veröffentlichung ihres Buches nach Paris geführt hat.

quélesen: Faut pas pleurer pour ça von Minou Petrowski

Der Literaturbetrieb und die Liebe werden in dem Roman Faut pas pleurer pour ça von Minou Petrowski unter die Lupe genommen. Hauptfigur ist die Autorin und Schauspielerin Laura, die eine Promotour anlässlich der Veröffentlichung ihres Buches nach Paris geführt hat.