Monatsarchiv: November 2014

Dany Laferrière in der Französischen Buchhandlung Zadig Berlin zu Gast, 29. November 2014

Am 29. November 2014, um 19 Uhr, ist der montréaler Autor Dany Laferrière zu Gast in der Französischen Buchhandlung Zadig Berlin (Linienstrasse 141, 10115 Berlin). Er liest aus seinem Buch L’Art presque perdu de ne rien faire (Boréal und Grasset,

Dany Laferrière in der Französischen Buchhandlung Zadig Berlin zu Gast, 29. November 2014

Am 29. November 2014, um 19 Uhr, ist der montréaler Autor Dany Laferrière zu Gast in der Französischen Buchhandlung Zadig Berlin (Linienstrasse 141, 10115 Berlin). Er liest aus seinem Buch L’Art presque perdu de ne rien faire (Boréal und Grasset,

Prix littéraires du Gouverneur général, die Gewinner wurden bekannt gegeben

In der Kategorie „Theater“ wurde Carole Fréchette für ihr Stück Small talk (Leméac/Actes Sud) mit dem kanadischen Literaturpreis ausgezeichnet. Andrée A. Michaud erhielt den Prix littéraire du Gouverneur général für ihren Roman Bondrée (Québec Amérique) in der Kategorie „Romane und

Prix littéraires du Gouverneur général, die Gewinner wurden bekannt gegeben

In der Kategorie „Theater“ wurde Carole Fréchette für ihr Stück Small talk (Leméac/Actes Sud) mit dem kanadischen Literaturpreis ausgezeichnet. Andrée A. Michaud erhielt den Prix littéraire du Gouverneur général für ihren Roman Bondrée (Québec Amérique) in der Kategorie „Romane und

Michael Delisle erhält den Grand prix du livre de Montréal 2014

Nominiert für den diesjährigen Grand Prix du livre de Montréal, der am 17. November 2014 in der Chapelle historique du Bon-Pasteur in Montréal verliehen wurde, waren Joséphine Bacon für ihren Roman Un thé dans la toundra Nipishapui nete mushuat (Mémoire

Michael Delisle erhält den Grand prix du livre de Montréal 2014

Nominiert für den diesjährigen Grand Prix du livre de Montréal, der am 17. November 2014 in der Chapelle historique du Bon-Pasteur in Montréal verliehen wurde, waren Joséphine Bacon für ihren Roman Un thé dans la toundra Nipishapui nete mushuat (Mémoire

Salon du livre in Montréal, 19.-24. November 2014

Vom 19. bis zum 24. November findet in Montréal der diesjährige Salon du livre statt. Ein umfangreiches Programm und zahlreiche Autoren vor Ort werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Neugierige und eingefleischte Leser zum Place Bonaventure locken. Weitere Informationen

Salon du livre in Montréal, 19.-24. November 2014

Vom 19. bis zum 24. November findet in Montréal der diesjährige Salon du livre statt. Ein umfangreiches Programm und zahlreiche Autoren vor Ort werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Neugierige und eingefleischte Leser zum Place Bonaventure locken. Weitere Informationen

Prix littéraire des collégiens 2015, fünf Titel sind nominiert

Fais pas cette tête von Jean-Paul Beaumier (Druide), Le feu de mon père von Michael Delisle (Boréal), La ballade d’Ali Baba von Catherine Mavrikakis (Héliotrope), Bondrée von Andrée A. Michaud (Québec Amérique) und L’orangeraie von Larry Tremblay (Alto) sind die

Prix littéraire des collégiens 2015, fünf Titel sind nominiert

Fais pas cette tête von Jean-Paul Beaumier (Druide), Le feu de mon père von Michael Delisle (Boréal), La ballade d’Ali Baba von Catherine Mavrikakis (Héliotrope), Bondrée von Andrée A. Michaud (Québec Amérique) und L’orangeraie von Larry Tremblay (Alto) sind die

Expozine in Montréal, 15.-16. November 2014

Organisiert wird Expozine von einem Künstler-, Autoren- und Verlegerkollektiv namens Archive Montréal. Es ist eine zweisprachige Plattform für die lokale, kulturelle Independentszene. Jährlich präsentieren sich an einem Wochenende im November zahlreiche kleine, unabhängige Verlage mit ihren Programmen in Montréal. Die

Expozine in Montréal, 15.-16. November 2014

Organisiert wird Expozine von einem Künstler-, Autoren- und Verlegerkollektiv namens Archive Montréal. Es ist eine zweisprachige Plattform für die lokale, kulturelle Independentszene. Jährlich präsentieren sich an einem Wochenende im November zahlreiche kleine, unabhängige Verlage mit ihren Programmen in Montréal. Die

Sean Michaels gewinnt den Scotiabank Giller Prize 2014

Der montréaler Autor Sean Michaels hat den diesjährigen Scotiabank Giller Prize für seinen Debütroman Us conductors (Random House Canada) verliehen bekommen. Der Scotiabank Giller Prize wird seit 1994 an einen kanadischen Autor verliehen, der sich durch einen besonderen Roman oder

Sean Michaels gewinnt den Scotiabank Giller Prize 2014

Der montréaler Autor Sean Michaels hat den diesjährigen Scotiabank Giller Prize für seinen Debütroman Us conductors (Random House Canada) verliehen bekommen. Der Scotiabank Giller Prize wird seit 1994 an einen kanadischen Autor verliehen, der sich durch einen besonderen Roman oder