Monatsarchiv: Oktober 2014

quélesen: Le phyto-analyste von Bertrand Busson

In Le phyto-analyste begibt sich Germain Tzaricot auf die Suche nach den Gründen für das Verrotten von Pflanzen und Menschen, das in seiner Wohnung begann und sich zunehmend in seinem Umfeld ausbreitet. Mit einer Wunde am Kopf, die ihm der

quélesen: Le phyto-analyste von Bertrand Busson

In Le phyto-analyste begibt sich Germain Tzaricot auf die Suche nach den Gründen für das Verrotten von Pflanzen und Menschen, das in seiner Wohnung begann und sich zunehmend in seinem Umfeld ausbreitet. Mit einer Wunde am Kopf, die ihm der

Prix littéraire France-Québec 2014, die Gewinnerin

Nominiert waren für die diesjährige Ausgabe des Prix littéraire France-Québec die drei Romane Jeanne chez les autres von Marie Larocque (Tête premiére), Les sangs von Audrée Wilhelmy (Leméac) und Le mur mitoyen von Catherine Leroux (Alto). Letztendlich konnte Catherine Leroux

Prix littéraire France-Québec 2014, die Gewinnerin

Nominiert waren für die diesjährige Ausgabe des Prix littéraire France-Québec die drei Romane Jeanne chez les autres von Marie Larocque (Tête premiére), Les sangs von Audrée Wilhelmy (Leméac) und Le mur mitoyen von Catherine Leroux (Alto). Letztendlich konnte Catherine Leroux

quélesen: Petits tableaux von Eloïse Lepage

Der Roman Petits tableaux von Eloïse Lepage besteht aus Bruchstücken des Lebens einer Protagonistin, die in ihrem Leben nicht die besten Voraussetzungen gehabt hat, um irgendwann glückliche Mutter und Ehefrau eines Mannes zu werden, der sie liebt. Jedes Bruchstück ihres

quélesen: Petits tableaux von Eloïse Lepage

Der Roman Petits tableaux von Eloïse Lepage besteht aus Bruchstücken des Lebens einer Protagonistin, die in ihrem Leben nicht die besten Voraussetzungen gehabt hat, um irgendwann glückliche Mutter und Ehefrau eines Mannes zu werden, der sie liebt. Jedes Bruchstück ihres

Eric Dupont mit seinem Roman La fiancée américaine auf Lesereise durch Europa, 20.-27. Oktober 2014

20. Oktober, 19.30 Uhr in Saarbrücken (Villa Europa) 22. Oktober, 14.15 Uhr in Ludwigsburg (Pädagogische Hochschule, Raum 1.248) 23. Oktober, 19.00 Uhr in Innsbruck (Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5/10) 24. Oktober, 15.00 Uhr in Graz (Institut für Romanistik, Merangasse 70,

Eric Dupont mit seinem Roman La fiancée américaine auf Lesereise durch Europa, 20.-27. Oktober 2014

20. Oktober, 19.30 Uhr in Saarbrücken (Villa Europa) 22. Oktober, 14.15 Uhr in Ludwigsburg (Pädagogische Hochschule, Raum 1.248) 23. Oktober, 19.00 Uhr in Innsbruck (Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5/10) 24. Oktober, 15.00 Uhr in Graz (Institut für Romanistik, Merangasse 70,

Québecer Verlage auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Die Québecer Verlage waren auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse in zwei Hallen vertreten. In Halle 6.1 präsentierten sich Verlage wie Alto, Le Quartanier und Lux éditeur am Gemeinschaftsstand von Québec Édition. In der aktuellen Broschüre von Québec Édition sind gleich

Québecer Verlage auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Die Québecer Verlage waren auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse in zwei Hallen vertreten. In Halle 6.1 präsentierten sich Verlage wie Alto, Le Quartanier und Lux éditeur am Gemeinschaftsstand von Québec Édition. In der aktuellen Broschüre von Québec Édition sind gleich

Salon du livre de l’Estrie, 16.-19. Oktober 2014

In Sherbrooke findet in diesem Jahr vom 16. bis zum 19. Oktober 2014 der Salon du livre de l’Estrie statt. Zum 36. Mal dreht sich dort alles rund um das Thema Buch. Weitere Infos: http://www.salondulivredelestrie.com/

Salon du livre de l’Estrie, 16.-19. Oktober 2014

In Sherbrooke findet in diesem Jahr vom 16. bis zum 19. Oktober 2014 der Salon du livre de l’Estrie statt. Zum 36. Mal dreht sich dort alles rund um das Thema Buch. Weitere Infos: http://www.salondulivredelestrie.com/

Nominierungen für die Prix littéraires du Gouverneur général 2014 bekannt gegeben

Für die diesjährigen Prix littéraires du Gouverneur général sind u.a. in den Kategorien der französischsprachigen kanadischen Literatur „Roman und Kurzgeschichte“ folgende Titel nominiert: Le feu de mon père von Michael Delisle (Boréal), Pourquoi Bologne von Alain Farah (Le Quartanier), C’est

Nominierungen für die Prix littéraires du Gouverneur général 2014 bekannt gegeben

Für die diesjährigen Prix littéraires du Gouverneur général sind u.a. in den Kategorien der französischsprachigen kanadischen Literatur „Roman und Kurzgeschichte“ folgende Titel nominiert: Le feu de mon père von Michael Delisle (Boréal), Pourquoi Bologne von Alain Farah (Le Quartanier), C’est